Kosten der Scheidung: Die Wohnung muss notfalls verkauft werden

Nach einer Entscheidung des OLG Saarland haben die Eheleute im Scheidungsverfahren in dem Fall keinen Anspruch auf Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe, wenn sie eine Eigentumswohnung besitzen und diese verwerten könnten.

Jedenfalls sei es laut OLG Saarland den Eheleuten zumutbar, einen Kredit aufzunehmen und dazu gegebenenfalls das Wohneigentum entsprechend zu belasten.

Machten die Eheleute von dieser Möglichkeit keinen Gebrauch, komme eine Scheidungs auf Staatskosten nicht in Betracht.

Quelle: OLG Saarland, 09.12.2010, Az: 9 WF 113/10

Avukat / Rechtsanwalt Ali Özkan
-Fachanwalt für Familienrecht- und Berufsbetreuer

Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Avukatlar / Rechtsanwälte von Bergner und Özkan
Fachanwälte für Arbeitsrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht

Kanzlei Schenefeld
Schenefelder Platz 1
22869 Schenefeld
Tel. 040 / 85503690
Fax 040 / 855036969
Email schenefeld[at]vboe.de

Kanzlei Altona
Bahrenfelder Straße 79
22765 Hamburg
Fon 040 / 41912845
Fax 040 / 41912846
Email altona[at]vboe.de